Achtung, wichtige Mitteilung!

Sicherheit in der Kletterhalle ist oberstes Prinzip. Aufgrund der Covid19 Einschränkungen können wir die Halle nicht wie gewohnt voll auslasten, sondern halten uns an die gesetzlich vorgegebenen Bestimmungen. Um trotzdem soviel wie möglich Kletterinnen und Kletterern den Zugang zu ermöglichen, haben wir ein Buchungssystem implementiert.

SLOTBUCHUNG
Du kannst maximal 1 Woche im Voraus reservieren. Solltest du krank werden, informiere uns bitte per Telefon: 0474 055005.
Du buchst deine Check-In Zeit. Die Zeit für deinen Slot beginnt, sobald du eingecheckt bist.
Für das Seilklettern gilt: Du kannst nur zu uns kommen, wenn dein Kletterpartner*in und du die Sicherungstechnik beherrschen!


Button de


ÖFFNUNGSZEITEN
Die Öffnungszeiten werden nicht verändert.

PREISE UND KARTEN
Die Zeitkarten und 10er Block Karten können sofort wieder benutzt werden.
Die Zeitkarten werden um die Zeitspanne des Pausierens (90 Tage) verlängert.
Die Einzeleintrittspreise werden nicht verändert, gelten aber nur mehr für die Dauer von 4 Stunden.


COVID REGELUNGEN
covid 1 de 0covid 1 de 1covid 1 de 2neu
VOR ORT
Abstandsmarkierungen im Eingangsbereich sind zu beachten. Das Kletterzentrum darf ausschließlich mit Mund-Nasen-Abdeckung betreten werden, diese darf zur Sportausübung abgelegt werden. Vor Betreten der Anlage desinfiziert ihr eure Hände (Spender im Eingangsbereich).
Die Nutzung von Duschen ist untersagt. In den Umkleideräumen dürfen nur 3 Leute. Für die Aufbewahrung der persönlichen Taschen können jedoch die Schließfächer (auch wenn sie sich in der Umkleidekabine befinden) genutzt werden.
Um die Kletterzeit effizient zu nutzen, empfiehlt sich zuvor ein Blick auf unsere Routendatenbank in der Vertical-Life App oder hier.
Die Türen zu den Waschbeckenbei den Umkleiden stehen offen. Bitte wascht euch regelmäßig mit Seife die Hände und desinfiziert diese vor und nach den klettern!
 
covid 2 de 0covid 2 de 1neucovid 2 de 2

KONTAKTVERBOT & DISTANZREGELN
Auf der gesamten Anlage ist zu jeder Zeit ein Mindestabstand von 1 Meter einzuhalten. Der Partnercheck ist kontaktlos durchzuführen, die relevanten Punkte werden dem Partner gezeigt. Es gelten die allgemeinen Hygieneregeln. Türen, außer Brandschutztüren, werden nach Möglichkeit offengehalten.
Jede Form einer Ansammlung ist zu vermeiden. Es darf immer nur eine Person die Toilettenanlagen gleichzeitig betreten.
Zwischen den Seilschaften müssen immer eine Sicherungslinie frei bleiben, die bekletterten Linien können in Absprache mit den anderen Seilschaften getauscht werden!
Bitte achtet auf einen fairen Tausch der Sicherungslinien damit alle auf ihre Kosten kommen.
 



 

News